AGB

Lieferungen und Leistungen
Für Lieferungen und Leistungen der WEBA Schulausstattung GmbH gelten mangels besonderer
Vereinbarung mit dem Kunden ausschließlich die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen, welche mit der Abgabe der Bestellung durch den Kunden als angenommen betrachtet werden.
Preise
Unsere Preise sind Nettopreise ab WEBA -Firmensitz ausschließlich Fracht und Verpackung. Neben den Nettopreisen wird die jeweils gültige Mehrwertsteuer berechnet.
Preisänderungen behält sich WEBA vor. Sobald diese 10% des ursprünglichen Auftragswertes überschreiten, ist eine Verständigung mit dem Kunden herbei zu führen.

Kleinaufträge
Für Aufträge mit einem Bestellwert unter 50 € wird ein Bearbeitungszuschlag in Höhe von 10 € in Rechnung gestellt.
Zahlung
Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug – eingehend auf dem Konto von WEBA – zu erfolgen, hiernach werden gesetzliche Verzugszinsen in Rechnung gestellt. Skontoabzüge sind vor Vertragsabschluß zu vereinbaren.
Eigentumsvorbehalt
Lieferungen bleiben bis zur endgültigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der WEBA.
Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf das Surrogat der Lieferung (verlängerter Eigentumsvorbehalt).
Gewährleistung
Fehlerhafte Ware ersetzen wir kostenlos.
Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere solche auf Wandlung, Minderung oder Schadensersatz sind ausgeschlossen. Beanstandungen müssen in jedem Fall innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware erfolgen.
Modelländerungen
Ausführungen, Maße und Gewichte so wie Abbildungen und technische Daten sind - soweit nicht ausdrücklich bestätigt - annähernd und unverbindlich. Modelländerungen behalten wir uns vor. Alle Änderungen können ohne besondere Anzeige vorgenommen werden.
Lieferung
Lieferfristen werden gerechnet vom Tag der Auftragsannahme bis zum Versand. Unvorhergesehene Schwierigkeiten, Fälle höherer Gewalt usw. befreien uns von der Einhaltung der vereinbarten Lieferfrist und berechtigen uns zum vollständigen oder teilweisen Rücktritt vom Vertrag.
Erfüllungsort
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie Gerichtsstand ist das für unseren Firmensitz zuständige Amtsgericht Heidelberg.
Allgemeiner Grundsatz
Geschäftsziel der Firma WEBA Schulausstattung GmbH ist es, den Kunden in jeder Hinsicht zufrieden zu stellen.

Unsere Shopausgabe inkl. Bilder, Texte etc. steht unter urheberrechtlichem Schutz; Nachdruck - auch auszugsweise - und Verwendung als Verkaufsunterlage, ist nur mit unserer ausdrücklichen Genehmigung gestattet.